Diskussion

An dieser Stelle möchten wir eine Möglichkeit zur Verfügung stellen, Kommentare zu hinterlassen. Wir freuen uns auf Rückmeldungen zu unserer Seite!

5 Gedanken zu „Diskussion“

  1. Sehr gute Idee, die Bibel zunehmen, um bilingual zu unterrichten.
    Es erinnert mich an den großen Pädagogen Comenius, der in seinem jahrhundertlang benutzten Lehrbuch den Text der Bibel zugrunde gelegt hat, ferner jeden Text mit Bildern versehen hat, wodurch mit Nummerierung die Verweise auf den Text und umgekehrt möglich waren. Ferner war er schon der Vorläufer der Mehrsprachigkeitsdidaktik, denn die Texte waren in Latein und dann in einer oder mehreren Sprachen auf derselben Seite.

    1. Danke für den Hinweis. Comenius hat auch die Zeile-für- Zeile Zuordnung gewählt, konnte aber dieses Text-Arrangement, das hilfreich ist für die Erschließung des fremden Wortlauts, von Vorgängern übernehmen. Es gibt dies schon in der Spätantike. Meines Wissens sind aber die Bilder mit Nummerierungen neu.

  2. Ich finde diesen Ansatz wirklich ebenso hervorragend!
    Gibt es diese Anwendung auch als App für iPhone (ios) oder Samsung (Android)?

    1. Danke für die freundliche Rückmeldung. Eine App gibt’s leider noch nicht. Wir warten auf Fördergelder. Es fehlt ja auch noch die Hörversion, die so wichtig ist zum Nachlernen oder Selberlernen. Allerdings läuft das Programm auf meinem Samsung, vermutlich über den ganz normalen Browser.

  3. Bravo für diesen originellen und sinnvollen Ansatz, der es den Migranten/innen ermöglicht, die christliche Kultur zu verstehen und gleichzeitig ihr Sprachbewusstsein zu erweitern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.